Lun ist die nördlichste Stadt der Insel Pag und ein natürliches Olivenreservat. Auf 23 Hektar Land wachsen rund 80.000 Olivenbäume sowie 1.500 der autochtonen Sorte Oblica. Die Bäume wachsen in Stein verwoben und bilden faszinierende Formen und surreale Konturen.
Ähnliche Orte wie Lun gibt es nur an zwei anderen Orten auf der Erde: in Israel und Griechenland.


Informationen
W. www.vlm.com.hr
E. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
H. Montag - Freitag, 8:00 - 15:00 h
T. +385 (0)53 665 067
F. +385 (0)53 661 404

IMGP1052
IMGP1040
IMGP1049
IMGP1047
IMGP1036