Die Volkstracht von Pag ist besonders schön und in ganz Europa bekannt. Wenn man von der Pager Volkstracht spricht, denkt man zuerst an die altmodische Damenkleidung, vor allem an die Spitze der Stickerei, die Bluse und die Kopfbedeckung - Pokrivaca genannt. Die Volkstracht von Pag ist besonders schön und in ganz Europa bekannt. Wenn man von der Pager Volkstracht spricht, denkt man zuerst an die altmodische Damenkleidung, vor allem an die Spitze der Stickerei, die Bluse und die Kopfbedeckung - Pokrivaca genannt. Die Pager Bluse und die Pokrivaca werden auf einer Grundlage (mit Fäden) genäht. Diese Arbeit wird von den Pager Frauen als Pager Teg genannt. Ein integraler Bestandteil der Tracht ist der Schmuck, die speziell angefertigten Ohrringe (ročini) und die Halskette aus aufgefädelten Perlen und die Nadeln für die Pokrivaca. Teile der Frauentracht, die mit der Anfangsspitze, der Reticella, auf Fäden und einer Grundlage hergestellt werden (Pager Teg), und eine Spitzenart, die von ihrer Grundlage abgetrennt ist und von den Pager Bürgerinnen als italienischer Teg bezeichnet wird, sind in die Liste der geschützten Kulturgüter der Republik Kroatien eingetragen und tragen das Etikett "Ursprünglich kroatisch"; darüber hinaus stehen beide unter dem Schutz der UNESCO.

IMGP0139
IMGP9374
narodna-nosnja
IMGP7615
DSCN0746-Custom
DSCN0744-Custom