crkva svetog frane

Die St. Franziskus Kirche ("Sveti Frane" auf Kroatisch) wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts im nördlichen Teil des Altstadtkerns erbaut. Die Arbeiten an der Fassade dauerten bis Mitte der 1510er Jahre. Ein daneben liegendes Kloster, das zum Orden der Miinoriten gehörte, wurde 1785 aufgelöst.

Der Fluss Krka ist ein natürliches Karstphänomen, das aus sieben Tuffsteinbarrieren mit einem Gesamtgefälle von 242 m besteht. Die meistbesuchten Teile des Krka Nationalparks sind die Roški-Fälle und Skradinski Buk.

Der Paklenica Nationalpark liegt am Küstenhang des südlichen Velebit. Er umfasst die Wasserläufe von Velika und Mala Paklenica, ihren ausdrucksvollen Canyons, die senkrecht in den Südhang des Velebit und die weitere Umgebung geschnitten sind.

Alles, was Sie für die eintägigen ROBINSON Ausflüge mit unserem Ausflugsboot benötigen, sind gute Laune und Badesachen. Alles andere überlassen Sie Ihrem Kapitän Neli Rumora, einem der Begründer des Robinsontourismus an der Adria (1986).

Der Ausflug startet um 9:30 Uhr von der Hauptpromenade Pags (Riva). Während des Ausfluges serviert die Crew den Gästen Aperitivs, Kekse, Säfte und Wein. Nach einer rund 90-minütigen Fahrt stellt die Bucht Caska den ersten Stopp dar – die sich in unmittelbarer Nähe zum bekanntesten Adriastrand, Zrće, befindet.

samostan svete margarite pag

Der Bau des Benediktinerinnenklosters St. Margarete begann unmittelbar nach der Gründung der Neustadt Pag als Gedenkstätte für die ehemalige Kirche und das Kloster in der Altstadt.