Ein Fischerdorf 15 Autominuten von Pag entfernt. Eine wahre Oase mit einem unberührten, klaren Meer und einer Reihe von Familien- und Ferienhäusern. Miškovići bietet einen ruhigen Urlaub und schöne Strände, die für Kinder geeignet sind. Ganz besondere kulinarische Spezialitäten sind das Pager Lamm, der berühmte Pager Käse und der als Pager Žutica bekannte Wein.

ERLEBT DAS KULTUR- UND NATURERBE DER INSEL AUF AKTIVE WEISE - MIT DEM FAHRRAD! AUFGRUND SEINER LÄ NGE, SEINES GEGLIEDERTEN UND RELATIV TIEFLANDES IST INSEL PAG PERFEKT FÜR EUEREN AKTIVEN URLAUB, UNABHÄ NGIG VON DER FORM, IN DER IHR EUCH BEFINDET. DIE ABWECHSLUNGSREICHE LANDSCHAFT DER INSEL BIETET 130 KILOMETER RADWEGE; WILDE FELSLANDSCHAFTEN, REICHE GRÜNE FELDER, STEINMAUER, WALDOASEN UND KLARE GEWÄ SSER, WO IHR ERFRISCHUNG FINDET.

crkva svetog frane

Die St. Franziskus Kirche ("Sveti Frane" auf Kroatisch) wurde in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts im nördlichen Teil des Altstadtkerns erbaut. Die Arbeiten an der Fassade dauerten bis Mitte der 1510er Jahre. Ein daneben liegendes Kloster, das zum Orden der Miinoriten gehörte, wurde 1785 aufgelöst.

zborna crkva m arijina uznesenja u pagu

Die Mariä-Himmelfahrt-Kirche befindet sich auf dem Hauptplatz der Stadt und stellt das wertvollste Denkmal der kirchlichen Architektur in Pag dar. Der Grundstein wurde am 18. Mai 1443 gelegt; mit ihm begann die lange Bauzeit der Kirche.

Ein ruhiges und friedliches Dorf, das sich mit seinen schönen Sand- und Kiesstränden für einen angenehmen Urlaub eignet, ideal auch für Familienurlaube. Die Bucht von Vlašići hat den mit Abstand schönsten Sandstrand der Insel Pag.

Sveti Vid (St. Veit) ist der höchste Gipfel der Insel Pag und liegt 348 m über dem Meeresspiegel. Dort wurde im 14. Jahrhundert die kleine St. Veitskirche erbaut.