Ein malerisches Dorf auf der Südseite der Insel Pag, in einer unberührten, flachen Bucht mit zahlreichen einsamen Stränden. In der Bucht ist eine ehemalige Salzpfanne zu sehen, die unter französischer Herrschaft angelegt wurde. Im Herzen des Dorfes befindet sich die wunderschöne St. Maurus Kirche, die im 16. Jahrhundert komplett umgebaut wurde. Dinjiška bietet eine einzigartige Umgebung zum Wandern, Joggen, Radfahren und Bootfahren. Für Feinschmecker gibt es den ausgezeichneten Pager Käse, Lammfleisch und frischen Fisch.

IMG2449-copy
IMG2420-copy
IMG2453-copy
dinjiska
IMG2432-copy
IMG2441-copy