Das Foka Tauchzentrum besteht seit 2002. Im Laufe der Jahre haben wir die Unterwasserwelt von Pag erkundet und 2006 beschlossen, das Zentrum an seinen jetzigen Standort, das Šimuni Camp, zu verlegen.

plaža vodice na pagu

Das Gebiet von Vodice ist reich an unterschiedlichen Strandarten: von sauberen felsigen Ufern bis hin zu Kieselstränden. Die Kieselstrände in dieser Gegend sind schwieriger zu erreichen, da sie sich in kleineren Buchten befinden. Der felsige Teil von Vodice eignet sich für Freizeitfischer und Taucher, die die Unterwasserwelt erkunden wollen.

plaža bašaca pag

Die Strände befinden sich auch in den Gebieten Bašaca und Vodice. Bašaca verfügt über einen Komplex kleinerer Strände, die sich dank ihres Aussehens und ihrer Atmosphäre für Touristen eignen, die sich sonnen und das Meer genießen möchten. Der Zugang an den Strand ist dank einer Straße, die direkt am Ufer vorbeiführt, außerordentlich einfach.

kamenita i pješčana plaža pag

Die Strände von Bošana, etwa 15 Autominuten von der Stadt Pag entfernt, verfügen aufgrund von Süßwasserquellen über kühleres Wasser. Kürzlich wurde in Bošana ein Pinienhain gepflanzt, während die Eichenwälder von Sveta Marija und Dubrava unter Schutz gestellt wurden.

Das Fremdenverkehrsamt von Pag hat vier Karten für all jene erstellt, die die aufregenden Höhen unserer Insel erobern wollen. Die Kletterrouten wurden für On Flash und Top Rope Kletterer entwickelt.