vidikovac gradac

Die Aussicht von Gradac bietet den spektakulärsten Panoramablick auf den Kern von Pag. Gradac liegt an der Straße, die Pag und Novalja verbindet.

Der Fluss Krka ist ein natürliches Karstphänomen, das aus sieben Tuffsteinbarrieren mit einem Gesamtgefälle von 242 m besteht. Die meistbesuchten Teile des Krka Nationalparks sind die Roški-Fälle und Skradinski Buk.

kula kamerlengo

Der Kamerlengo Turm existiert nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Heute beherbergen die Räume des ehemaligen Turms die Stadtverwaltung, wohingegen das Rathaus in den Sommermonaten als Ausstellungsraum für verschiedene Künstler dient.

svetog jurja

Der Bau der St. Georgskirche, dem Schutzpatron der Stadt und der Insel Pag, begann vor 1465 und dauerte bis ins späte 15. Jahrhundert.

ENTDECKT DIE RENAISSANCE- STADT DER SPITZE, STEIN UND SALZ, IN DER ALTE SPUREN VON ÖSTERREICHER, VENEZIANER UND FRANZÖ SER GEBLIEBEN SIND. WERFT EINEN BLICK AUF LANGE UND REICHE TRADITION DER INSEL, DIE SEIT JAHRHUNDERTEN GESCHÄTZT WIRD: DIE BERÜHMTE SPITZE, DIE DIE PERLE DES MITTELMEERS IM TEXTILHANDWERK IST, FELSLANDSCHAFT, DIE EINER MONDLANDSCHAFT ÄHNELT UND DAS ANDERE WEISSGOLD DER STADT PAG, SALZ.

Der Paklenica Nationalpark liegt am Küstenhang des südlichen Velebit. Er umfasst die Wasserläufe von Velika und Mala Paklenica, ihren ausdrucksvollen Canyons, die senkrecht in den Südhang des Velebit und die weitere Umgebung geschnitten sind.