meridijan 15

Die Stadt Pag hatte bereits Ende des 19. Jahrhunderts eine der ersten Sonnenuhren Europas. Die Markierung für den Meridian 15 mit einer Marmormarkierung an der Schnittlinie befindet sich etwa 5 km von Pag entfernt auf einer Schotterstraße, in einem Gebiet, das nach der Heiligen Maria Magdalena benannt ist.

ENTDECKT DIE RENAISSANCE- STADT DER SPITZE, STEIN UND SALZ, IN DER ALTE SPUREN VON ÖSTERREICHER, VENEZIANER UND FRANZÖ SER GEBLIEBEN SIND. WERFT EINEN BLICK AUF LANGE UND REICHE TRADITION DER INSEL, DIE SEIT JAHRHUNDERTEN GESCHÄTZT WIRD: DIE BERÜHMTE SPITZE, DIE DIE PERLE DES MITTELMEERS IM TEXTILHANDWERK IST, FELSLANDSCHAFT, DIE EINER MONDLANDSCHAFT ÄHNELT UND DAS ANDERE WEISSGOLD DER STADT PAG, SALZ.

stari grad pag

Die Altstadt von Pag liegt einen Kilometer südlich des heutigen Stadtkerns. Was einst eine große und reiche Stadt war, ist heute eine archäologische Stätte und ein Schrein. Die romanische Marienkirche mit der Statue der Muttergottes und die Überreste eines Franziskanerklosters sind erhalten geblieben.

Ein kleiner Hafen in einer natürlich geschützten Bucht auf der Südseite der Insel Pag, der Einfachheit und Authentizität ausstrahlt. Wenn Sie sich von Hektik und Lärm zurückziehen und die Ruhe der Insel genießen möchten, ist Košljun der richtige Ort für Sie. Die feinen Kies- und Sandstrände werden von Kindern und Sportlern gleichermaßen geschätzt.

Sveti Vid (St. Veit) ist der höchste Gipfel der Insel Pag und liegt 348 m über dem Meeresspiegel. Dort wurde im 14. Jahrhundert die kleine St. Veitskirche erbaut.