kula kamerlengo

Der Kamerlengo Turm existiert nicht mehr in seiner ursprünglichen Form. Heute beherbergen die Räume des ehemaligen Turms die Stadtverwaltung, wohingegen das Rathaus in den Sommermonaten als Ausstellungsraum für verschiedene Künstler dient.

Der Kornati-Archipel ist eine ganz besondere Inselgruppe im Herzen des kroatischen Teils der Adria. Er erstreckt sich über eine Fläche von ca. 320 km² und umfasst ca. 150 Inseln, Inselchen und Riffe.

Ein kleiner Hafen in einer natürlich geschützten Bucht auf der Südseite der Insel Pag, der Einfachheit und Authentizität ausstrahlt. Wenn Sie sich von Hektik und Lärm zurückziehen und die Ruhe der Insel genießen möchten, ist Košljun der richtige Ort für Sie. Die feinen Kies- und Sandstrände werden von Kindern und Sportlern gleichermaßen geschätzt.

paška čipka

Seit Jahrhunderten wird in der Stadt Pag die Tradition, Nadelspitze herzustellen, gepflegt. Hierbei handelt es sich um eine besondere Technik, deren wertgeschätzteres Produkt eben jene Pager Spitze ist. Im Jahr 2009 wurde die Pager Spitze in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Ein malerisches Dorf auf der Südseite der Insel Pag, in einer unberührten, flachen Bucht mit zahlreichen einsamen Stränden. In der Bucht ist eine ehemalige Salzpfanne zu sehen, die unter französischer Herrschaft angelegt wurde.