stalna izložba solarstva

Wir wissen einfach nicht genau, seit wann Salz in Pag gewonnen wird. Die Salzproduktion in unseren Breitengraden wird erstmals in dem 1912 erschienenen Buch über die adriatischen Salzpfannen von Prof. Candide von der Universität Neapel erwähnt.

knežev dvor u pagu

Der Fürstenpalast befindet sich auf dem Hauptplatz. Er wurde im 15. Jahrhundert erbaut und unter der Herrschaft von Fürst Toma Zorzi fertiggestellt. Seit Jahrhunderten ist er das Zentrum der Stadt- und Inselverwaltung.

paška čipka

In der Ethno-Galerie des Kultur- und Kunstvereins Družina sind zahlreiche wertvolle Exponate ausgestellt: typische Blusen aus Pag, die mit Pager Spitze geschmückt sind, Damen- und Herrentrachten aus früheren Zeiten, verschiedene Kleidungsstücke, antike Möbelstücke und Fotografien, die vom einstigen Leben in Pag zeugen.

samostan svete margarite pag

Der Bau des Benediktinerinnenklosters St. Margarete begann unmittelbar nach der Gründung der Neustadt Pag als Gedenkstätte für die ehemalige Kirche und das Kloster in der Altstadt.

ENTDECKT DIE RENAISSANCE- STADT DER SPITZE, STEIN UND SALZ, IN DER ALTE SPUREN VON ÖSTERREICHER, VENEZIANER UND FRANZÖ SER GEBLIEBEN SIND. WERFT EINEN BLICK AUF LANGE UND REICHE TRADITION DER INSEL, DIE SEIT JAHRHUNDERTEN GESCHÄTZT WIRD: DIE BERÜHMTE SPITZE, DIE DIE PERLE DES MITTELMEERS IM TEXTILHANDWERK IST, FELSLANDSCHAFT, DIE EINER MONDLANDSCHAFT ÄHNELT UND DAS ANDERE WEISSGOLD DER STADT PAG, SALZ.

Ein kleines Dorf, eingebettet in einer ruhigen Naturbucht, direkt neben Vlašići. Wer Ruhe und Frieden, ein sauberes Meer, unberührte Strände und freundliche Gastgeber sucht, findet hier den idealen Urlaubsort. Das Dorf, eigentlich eine Reihe von Einfamilienhäusern, ersteckt sich über einem langen, einzigartigen Strand.